Rhodesian Ridgebacks from Harle River
Rhodesian Ridgebacks           from      Harle River

Welpentagebuch

2.12. - 15.12.2013

 

Nun sind auch unsere letzten Damen ausgezogen. Die Bude ist leer, Zuri genießt die Ruhe und unser Herz ist wehmütig. Von einem Mädel gibt es kein Foto, da sie nach etwa 6 Wochen wieder bei uns eingezogen ist.

25.11.-01.12.2013

 

Amanda, Aneesa und Ashanti waren etwas verwirrt, als sie plötzlich nur noch zu dritt waren.

Aber diese Phase hielt nicht lange an. Nach kurzer Besinnung waren sie wieder Hans-Dampf in allen Gassen.

23.11.2013

 

Nun ist das nächste Welpenabgabe-Wochenende schneller als erwartet gekommen und wir müssen Abschied nehmen von weiteren vier Sprösslingen.

Alle Eltern sind glücklich, ihr neues Familienmitglied aufzunehmen und Mama Zuri und wir wünschen alles Gute.

17.11.-24.11.2013

 

Mit sieben Welpen scheint alles etwas einfacher?

Nein, es ist alles beim Alten!

Wir nutzen die Tage mit spielen und knuddeln, üben schon mal "Sitz" und "nicht anspringen", was in Teilen auch schon klappt.

Alle haben noch mal gut zugenommen und sehen dem Abenteuer "neues Zuhause" mit großen Erwartungen entgegen.

15.11 - 18.11.2013

 

"Herzschmerz"

Nun musste ich mich tatsächlich von meinen ersten Babies verabschieden. Sie ziehen in die große, weite Welt und werden ihr eigenes Rudel glücklich machen. Die letzen Wochen vergingen wie im Fluge und ich werde ALLE ganz doll vermissen. Ich tröste mich damit, dass wir tolle Welpeneltern und Familien gefunden haben, die sich rührend und mit Hingabe ihrer neuen Aufgaben stellen.

So sehen glückliche Welpenbesitzer aus:

11.11. - 16.11.2013

 

Unsere Welpen haben nun diese Woche die ersten Erfahrungen mit der Tierärztin gesammelt, sie sind geimpft und gechipt. Leberwurst ist

ein gutes Bestechungsmittel!

Die Zuchtwartin war da und hat das "Ridgepack" abgenommen. Sie hat

uns einen hervorragenden Wurf mit gut sozialisierten und

aufgeschlossenen Welpen bescheinigt.

Die letzten Tage waren wir noch einmal zum Abenteuer

erleben in Wald und Wiesen unterwegs.

11.11.2013

 

Heute gab's "autsch"!

Alle sind nun geimpft, gechipt und vom Tierarzt

gründlich untersucht worden.

Die Welpen haben es gut weggesteckt und erstmal den Schlaf

der Gerechten in Anspruch genommen.

Vielleicht erkennt sich der ein oder andere in einer

gewissen Liegeposition wieder.

04.11. - 10.11.2013

 

Was für eine aufregende Woche!

Wir haben viel geschafft: Auto fahren, Ausflug auf die große

Wiese und Sonntagsausflug mit einigen Welpeneltern in den Wald. Alle

waren nach diesen Erlebnissen ziemlich kaputt und mußten erstmal schlafen.

Aage Cord hätte sogar fast die Piranha-Fütterung verpennt.

 

Natürlich darf zwischendurch die geistige Beschäftigung nicht fehlen und so wurden Leckerlis in PET-Flaschen und Kongs abgefüllt und

der Bande "zum Fraß vorgeworfen".

 

Meine letzte gemeinsame Woche ist nun angebrochen, denn Ende dieser werden meine ersten Babies ausziehen. Ich werde noch einmal alle

in vollen Zügen genießen.

28.10. - 03.11.2013

 

Wieder ist eine Woche vorbei und die Rasselbande wächst und gedeiht.

Sie haben ordentlich an Gewicht und Größe zugelegt. Nichts ist mehr

sicher. Wir nutzen weiterhin jeden Sonnenstrahl, um nach draussen zu gehen. Der Radius der kleinen Racker wird immer größer. Ganz toll kann man auf unseren Wällen, die den Garten umgeben, rumturnen und sich unter den Büschen verstecken. Selbst die Nässe stört nicht mehr.

 

Zuri hat sich fast ganz zurück gezogen und passt nur noch auf,

dass draussen niemand abhanden kommt oder zählt durch,

wenn wieder einmal Besuch da war.

 

Bis auf 5 bezaubernde, korrekte Damen ist nun

ein Großteil der Welpen vermittelt.

 

Wir erwarten mit Spannung, die nächste Woche, wo wir Auto fahren lernen und schon mal im Geschirr einen kleinen Rundgang machen werden.

31.10.2013

 

Frau orange heißt jetzt

Ridgebacks from Harle River Ayana Amanda

und wird ihr Leben mit Pferden und auf der Trabrennbahn verbringen.

21.10.-27.10.2013

 

Diese Woche haben wir intensiv genutzt und jeden Sonnenstrahl im Garten genossen. Die Fellpöppels lernen, draussen ihr Geschäft zu verrichten. In diesem Fall mussten wir heute allerdings einen derben Rückschlag einstecken, da der Regen und Sturm nur so peitschte. Die Welpen war sehr unzufrieden und für mich war es ein anstrengender Tag. Ansonsten ist das Welpenzimmer natürlich nicht mehr interessant genug und so wird nun der Flur und die Küche mit in Beschlag genommen.

 

Am Wochenende war wieder einiges an Besuch da und zwei weitere Babies haben tolle Welpeneltern gefunden.

 

Bettina Höhfeld, die Besitzerin von dem Deckrüden unserer "Jadeles", hat uns auch nochmal einen Besuch abgestattet und diesmal hatten wir viel mehr Zeit, den Tag mit unserem Nachwuchs zu geniessen.

 

Unsere 6. Woche in Bildern:

27.10.2013

 

Nun ist auch Herr Grün an ganz tolle Welpeneltern vermittelt

und darf sich ab sofort

Ridgebacks from Harle River Aaron Filou

nennen.

26.10.2013

 

Bandele, du bekommst noch einmal Gesellschaft von einem deiner  Söhne.

Unser Prinz (Herr Blau)

Ridgebacks from Harle River Atjatai wa Bahari

zieht nach Schleswig Holstein.

25.10.2013

 

Gleich zwei Welpen haben sich ihre Besitzer nun ausgesucht und bleiben hier in Wittmund. Darüber freue ich mich sehr, beide aufwachsen zu sehen.

 

Darf ich vorstellen:

Ridgebacks from Harle River Ashura Ziva

 

und

Ridgebacks from Harle River Aage Cord

23.10.2013

 

Wer sagt eigentlich, dass Ridgebacks wasserscheu sind???

Kann ich nicht bestätigen!

 

 

Das trockene Wetter noch schnell nutzen und den warmen Tag genießen!!!

21.10.2013

 

Herr Braun darf sich auch über ein neues Zuhause mit Ridgeback- und Pferdeanschluss freuen!

Er heißt nun Ridgebacks from Harle River Ajubu Junuh.

14.10.-20.10.2013

 

Und wieder haben wir eine interessante Woche erlebt.

 

Die Rhodesian Ridgeback Welpen haben ihre erste BARF-Mahlzeit bekommen. In null-komma-nichts war alles verschlungen. Da wurde nicht erstmal geguckt, was das wohl ist. Die Lütten wissen, was schmeckt.

 

Wenn das Wetter es zu lässt, gehen wir nun mehrmals täglich in den Garten. Am Anfang noch etwas zaghaft, mittlerweile mit "Karacho" geht's ab nach draussen. Die Erkundungsrunden werden grösser und da zur Zeit die Sonne scheint, schaffen wir schon 20 min am Stück, bevor alle müde auf die Matratze fallen.

 

Ansonsten kann man einfach nur stundenlang im Welpenzimmer sitzen, mit den Rabauken spielen, kuscheln oder einfach nur zusehen.

 

Hier noch ein paar Impressionen der 5. Woche:

18.10.2013

Wir freuen uns mit Frau Lachs über ein neues Zuhause bei Familie Meyer in der Krummhörn. Sie wird dort die Kumpeline von Dalmatinerrüde Ares.

Ihr Name: Ridgebacks from Harle River Amali Lubaya Nala

7.10.-13.10.2013

 

Nun eine kleine Zusammenfassung der 4. Woche

mit unseren kleinen Rackern.

Es ist viel passiert.

 

Bei allen sind die Zähnchen durch und sie haben angefangen, ihre Milchnahrung aus der Schüssel zu schlecken. Zuri zieht sich etwas zurück, was man ihr anhand der Vielzahl nadelspitzer Welpenzähne auch nicht verdenken kann. Am Wochenende gab's dann schon das erste aufgeweichte Welpenfutter aus den neuen Näpfen zu fressen. Sie haben sich regelrecht drauf gestürzt.

 

Mitte der Woche sind die Herrschaften in IHR Welpenzimmer umgezogen. Sie sind mittlerweile so agil, dass die Wurfbox  zum schlafen und spielen zu eng wurde.

Jeden Tag gab es ein neues Spielzeug wie Tunnel, Balken, Wippe, Kong, Seile und Ball dazu.

 

Eine Welpentoilette mit Sägespäne gibt es auch, wo die Kleinen regelmaßig reingesetzt werden. Die ersten haben sie schon nach zwei Tagen allein benutzt. Das klappt natürlich noch nicht immer, aber ein Anfang ist gemacht.

 

Am Mittwoch hat uns die Besitzerin von unserem Deckrüden Bandele Bathani, Bettina Höhfeld besucht. Sie war ganz begeistert von den Fellpöppels und wir haben ein paar wunderschöne Stunden mit ihnen verbracht. Ich hoffe auf einen baldigen neuen Besuch.

 

Am Wochenende war es dann soweit und die ersten zukünftigen Welpenbesitzer haben sich ihren Familienzuwachs ausgesucht (oder andersrum?)

 

FAZIT: Diese Woche war sehr aufregend für alle Beteiligten!

13.10.2013

 

Wir freuen uns über den Besuch von Gülay und Aykut Ekici.

Sie werden Herrn Türkis einen neues Zuhause geben.

Sein Name ist:

Ridgebacks from Harle River Ayodele aka Jengo

12.10.2013

 

Heute waren Sandra und Arno bei uns und haben sich ihren Welpen ausgesucht.

Herr Grau hat jetzt einen Namen:

Ridgebacks from Harle River Akin Amari

09.10.2013

 

Jetzt geht's richtig los!

08.10.2013

 

...und heute gab's den ersten Ausgang ins Wohnzimmer!

07.10.2013

 

So langsam müssen wir Zuri bei der Fütterung ihrer Welpen unterstützen. Also gab es heute die erste Milchmahlzeit aus dem Napf. Was für eine Schweinerei!

...und jetzt müssen wir alle schlafen! 

06.10.2013

 

Heute wieder mal ein kleines Update.

Die Welpen sind ganz tüchtig am wachsen und zunehmen und haben nun endlich alle ihre richtigen Halsbänder um. Hier mußten wir allerdings eine kleine farbliche Veränderung vornehmen, da wir ja von der Anzahl etwas überrascht wurden und somit kurzfristig improvisieren mußten. Frau Hautfarbe trägt jetzt lachs, Frau Bordeauxrot trägt nun berry und Frau Dunkelblau hellgrün.

02.10.2013

 

Morgens halb sieben in Wittmund...

01.10.2013

 

Gestern abend war es soweit. Die ersten Welpen fingen an zu spielen.

Herr schwarz und Frau gelb.

Ich muss zugeben, das sind auch die beiden dicksten. Die brauchen etwas Bewegung ;-)

28.09.2013

 

...und es klappt immer besser!

26.09.2013

 

Die Kleinen sind nun 10 Tage alt und unternehmen ihre

ersten richtigen Gehversuche ;-)

19.09.2013

 

Die ersten Tage im neuen Leben sind geschafft.

Nach kurzen Startschwierigkeiten läuft nun alles rund und ich freue mich, dass wir bei einem so großen Wurf bis jetzt nicht zufüttern müssen. Die Welpen nehmen fleißig an Gewicht zu.

Zuri auf Abwegen - Mal kurz nicht aufgepaßt und schon schleppt Madame alle 14 Puppies in ein neues Zuhause!

 

16.09.2013 

 

14 Welpen sind geboren. Was für eine Meisterleistung.

Alle sind putzmunter und machen ihrer Mama ordentlich Arbeit!

 

Hier das erste Foto von den kleinen Fellnasen!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2013-2017 Ridgebacks from Harle River

Hier finden Sie uns

Ridgebacks from Harle River
Braamweg Nord 28
26409 Wittmund

 

Tel.: 04462/9868058

Mobil: 0176/57807126