Rhodesian Ridgebacks from Harle River
Rhodesian Ridgebacks           from      Harle River

Vor dem Welpenkauf

Irgendwann kommt bei vielen Menschen der Wunsch, sich einen vierbeinigen Kameraden, vorzugsweise einen Hund, anzuschaffen.

 

Doch vorab gibt es eine Reihe von Dingen, die geklärt sein sollten und über die

man sich vor dem Welpen-Kauf unbedingt Gedanken machen sollte.

 

  • Ein Tier bedeutet jede Menge Arbeit und eine große Verantwortung für die

    nächsten 10-15 Jahre. Deshalb sollte so eine Entscheidung auch

    nicht auf die Schnelle aus dem Bauch heraus oder gar nach dem äußeren

    Erscheinungsbild getroffen werden. Ein Hund braucht viel Zuwendung, Pflege, Beschäftigung und Auslauf, außerdem Bedarf es einer artgerechten Erziehung sowie Ausbildung, die mit viel Zeitaufwand verbunden sein kann.

 

  • Alle Familienmitglieder sollten mit der Anschaffung eines Hundes einverstanden sein.

Denn ist das nicht der Fall, wird es bald zu Streitigkeiten kommen und

der Leidtragende ist immer der Vierbeiner.

 

  • Doch für welchen Hund entscheide ich mich?

Klein oder groß?

Ein Rassehund oder ein Mischling?

Soll es ein Welpe sein oder gebe ich einem älteren Hund ein Chance?

Nehme ich einen Hund aus dem Tierheim/Tierschutz oder suche ich mir einen Züchter?

Wenn es ein Rassehund sein soll, sollte ich mich mit den Eigenschaften dieser Rasse ausgiebig auseinander setzen. Die Züchter-Suche stellt Dank des Internets kein großes Problem dar.

Nur weiß man natürlich nicht, welcher Züchter gut ist. Deshalb sollte man sich mit

mehreren in Verbindung setzen, sich die Zuchstätten angucken, Fragen

stellen und letztendlich das Bauchgefühl entscheiden lassen.

 

Für wen oder was sie sich auch immer entscheiden, kaufen sie nie, auch nicht aus Mitleid, einen Billig-Welpen auf dem Supermarkt-Parkplatz. Damit unterstützen sie die ausländische Hundemafia, wo Hündinnen und Welpen unter katastrophalen

Bedingungen hausen und die Hündinnen als reine

Produktionsmaschinen benutzt werden.

 

Weitere Fragen, die ich mir stellen sollte:

  • Passen die rassetypischen Eigenschaften in mein Leben?

  • Ist bei mir oder einem Familienmitglied eine eventuelle Tierhaarallergien bekannt?

  • Falls ich keine eigenes Haus habe, erlaubt mein Mietvertrag eine Hundehaltung?

  • Kann der Hund die Urlaube mit mir verbringen oder gibt es für diese Zeit eine

geeignete Unterbringung?

  • Welche laufenden Kosten kommen auf mich zu?

(Steuern, Versicherung, qualitativ hochwertiges Futter sowie

regelmäßige Impfungen, eventuelle OP-Kosten)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2013-2017 Ridgebacks from Harle River

Hier finden Sie uns

Ridgebacks from Harle River
Braamweg Nord 28
26409 Wittmund

 

Tel.: 04462/9868058

Mobil: 0176/57807126